•  
  •  

WICHTIG: Jeder Patient, jede Patientin muss sich bei der Krankenkasse vorgängig erkundigen, ob die ausgewählte Behandlungsmethode von seiner/ihrer Zusatzversicherung übernommen wird, und ob der/die behandelnde Praktikerln von der Krankenkasse anerkannt ist (jede Krankenkasse vergütet ausschliesslich Behandlungen gemäss ihrem Leistungskatalog).

KRANKENVERSICHERER (NUR ZUSATZVERSICHERUNG)

AKUPUNKTUR / MASSAGE / QIGONG

GROUPE MUTUEL 
      AVENIR Krankenversicherung AG 
      publique(Avenir, SKBH, St. Moritz) 
      PHILOS Krankenversicherung AG
      (Philos, Avantis,Fonction publique, 
      Troistorrents, Panorama, EOS) 
      Easy Sana Krankenversicherung AG
      (Caisse vaudoise, Hermes, Easysana) 
      Mutuel Versicherung AG
      (Mutuel, Universa, Natura)

SANITAS (Sanitas & Wincare)

INTRAS Versicherungen

KRANKENKASSE WÄDENSWIL

ASSURA (verlangt das Behandlung vorgängig angemeldet wird)

SUPRA
(Gilt nur für NATURA, nicht zu verwechseln mit Natura R3)

RHENUSANA

FKB - die Liechtensteinische Gesundheitskasse

UNIQUE Versicherung AG

NUR AKUPUNKTUR


Concordia Atupri

CSS

Helsana 
Klug / Progress
Helsana Top

Innova

Kolping

KPT


VIVAO SYMPANY, MOOVE SYMPANY

SLKK